+49 561 997 923 60  +49 561 997 923 60
beratung@treaction.net  beratung@treaction.net
verlängert bis zum 31.12.2024*
verlängert bis zum 16.06.2022
marketing-in-one-ganzheitliche-loesung

Jetzt 16.500 Euro geschenkt vom Staat

treaction ist eine zertifizierte go-digital Agentur.
go-digital ist eine Initiative zur Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen, zur Optimierung des digitalen Marketing und der Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

Wir bieten Projekte im Bereich SEO, SEA, Google Analytics und Tracking sowie Marketing Automation zur digitalen Transformation an.

Jetzt 16.500 Euro geschenkt vom Staat
Bis €16.500 Förderung
Bis €16.500 Förderung

Erhalte bis zu €16.500 staatlichen Zuschuss

50% Kostenerstattung
50% Kostenerstattung

Dir werden 50% deiner Kosten erstattet

Kein Papierkram
Kein Papierkram

Keine Arbeit für dich, wir erstellen den Antrag

Maßgeschneiderte Online-Marketing
Maßgeschneidertes Online-Marketing

Gemeinsam entwicklen wir optimale Lösungen für dich

50% Förderung für dein Online Marketing
50% Förderung für dein Online Marketing

50% Förderung für dein Online Marketing

Als autorisiertes Beratungsunternehmen für das Fördermodul „digitale Markterschließung“ leiten wir für dich eine individuelle Online Marketing Strategie in unseren Kernbereichen E-Mail-Marketing, Marketing Automation, Suchmaschinenoptimierung (SEO), PPC oder Social Media ab und unterstützen dich dabei diese erfolgreich umzusetzen. Die Antragsabwicklung und den weiteren Papierkram übernehmen wir für dich.

Dein Unternehmen ist förderberechtigt wenn ihr:

Als kleines oder mittleres Unternehmen rechtlich selbständig seid

Als kleines oder mittleres Unternehmen rechtlich selbständig seid

Eine Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland habt

Eine Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland habt

Weniger als 100 Beschäftigte habt

Weniger als 100 Beschäftigte habt

Max. 20 Mio. Euro Umsatz im Vorjahr generiert habt

Max. 20 Mio. Euro Umsatz im Vorjahr generiert habt

Nach der De-minimis-Verordnung förderfähig seid

Nach der De-minimis-Verordnung förderfähig seid

Was wird gefördert?

Suchmaschinenoptimierung (SEO)
Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Als einer der anspruchsvollsten Bereiche im Online Marketing ist SEO zugleich spannend, da einmal umgesetzte Maßnahmen deine Sichtbarkeit in der Suchmaschine langfristig verbessern. Im Rahmen der Förderung analysieren wir deine Seite / deinen Shop wie auch die Konkurrenz und entwickeln daraus eine maßgeschneiderte SEO Strategie für dich. Bei der Umsetzung können wir dich begleiten oder durch Trainings dazu befähigen es selbst zu machen.

PPC Strategie
PPC Strategie

Bezahlte Werbeanzeigen ermöglichen es gezielt und direkt Traffic auf die eigene Seite / den eigenen Shop zu generieren und daraus Kunden zu konvertieren. Doch ohne Expertise in dem jew. Kanal, ein sauberes Tracking und die richtige Strategie werden die Kampagnen nicht zum Erfolg. Wir unterstützen daher bei der Auswahl der passenden Kanäle und Werbemittel, erarbeiten eine conversionstarke Strategie zur Ansprache und helfen bei der Umsetzung.

Social Media Strategie
Social Media Strategie

Facebook, Instagram, Pinterest und viele weitere Plattformen sind aus unserem modernen Leben nicht mehr wegzudenken - und das nicht mehr nur bei den jungen Zielgruppen. Klar das auch dein Unternehmen hier präsent sein muss. Doch wie repräsentiere ich mein Unternehmen richtig? Wie oft und wo sollte ich posten und vor allem über was? Und kostet das nicht alles zu viel Zeit? Genau diese Fragen beantworten wir dir mit einer individuell abgeleiteten Strategie und geben dir Starthilfe, um diese dann selbständig umzusetzen.

E-Mail-Marketing und Marketing Automations
E-Mail-Marketing und Marketing Automations

E-Mail-Marketing ist nach wie vor einer der wichtigsten Kanäle für Marken und Shops und generiert meist im Vergleich den besten Return-On-Invest (RoI). Wir zeigen dir, welche Relevanz E-Mail-Marketing für dich hat, welche rechtlichen Anforderungen du bei der Umsetzung beachten muss und wie du mithilfe von Marketing Automations dein Marketing zeitsparend automatisieren kannst. Mit unserer Expertise erarbeiten wir eine auf dich zugeschnittene Strategie.

Lead Generierung
Lead Generierung

Du willst B2B Leads Online generieren doch blickst im Buzzword-Dschungel zw. lauter CpL Optimization, Lead Funnels und A/B Testing nicht mehr durch? Kein Problem, da bist du bei uns richtig. Wir beschäftigen uns intensiv mit deinem Angebot und Wettbewerb und helfen dir dies in effizienter Weise zur Schau zu stellen und die richtigen Zielkunden zu erreichen.

Vier Schritte zur Förderung mit go-digital

Vier Schritte zur Förderung mit go-digital
1. Erstberatung
1. Erstberatung

Im ersten Schritt besprechen wir deine Ziele und Anforderungen und lernen uns erstmal kennen. treaction erarbeitet daraufhin einen Projektplan und kalkuliert ein individuelles Angebot.

2. Antragsstellung
2. Antragsstellung

Nachdem gemeinsam alle Informationen gesammelt wurden übernehmen wir die Antragsstellung beim BMWi und kümmern uns um Rückfragen etc.

3. Bewilligung und Projektstart
3. Bewilligung und Projektstart

Nach erfolgter Bewilligung kann das gemeinsame Projekt nun starten. Gemäß des Projektplans führen wir die Beratungs- und Umsetzungsleistungen durch. Die Projektumsetzung kann dabei bis zu 6 Monaten dauern.

4. Projektabschluss
4. Projektabschluss

Nach Abschluss des Projekts ist noch lange nicht Schluss: Wir kümmern uns um den Verwendungsnachweis und schauen uns gemeinsam die Zielerreichung an.

Alle Referenzen findest du hier:

Jetzt Kontakt aufnehmen

Melde dich unverbindlich und kostenlos bei uns. Unsere Experten begleiten dich und helfen dir weiter bei Fragen oder Anregungen.

Wenn Du Fragen hast, dann rufe uns an:

+49 561 997 923 60 +49 561 997 923 60
Online mehr Leads

go-digital Beispiel

15 Beratertage mit einem Tagessatz von 1.000 Euro ergeben 15.000 Euro Ausgaben netto oder 17.850 Euro Gesamtausgaben einschließlich der Umsatzsteuer von 19 Prozent (2.850 Euro). Die Förderung beträgt 50 % von 15.000 Euro = 7.500 Euro.

Somit beträgt die Eigenbeteiligung hier 10.350 Euro. Diese ist dem begünstigten Unternehmen unter Ausweisung der Mehrwertsteuer in Höhe von 2.850 Euro in Rechnung zu stellen. Die Umsatzsteuer ziehst du wieder im Rahmen der Vorsteuer.

treaction-go-digital-50-prozent-foerderung
Marc, dein Ansprechpartner für Fragen rund um MARKETING-IN-ONE

Martin, dein Ansprechpartner für Fragen rund um go-digital

Du hast eine Frage oder möchtest eine unkomplizierte Beratung? Kein Problem, ruf mich einfach an oder schreib mir eine E-Mail, Ich freue mich auf dich.

Montag - Freitag 09 - 18 Uhr
+49 561 997 923 60  +49 561 997 923 60

Schreib mir eine E-Mail
beratung@treaction.net  beratung@treaction.net

Direkt Outlook Termin vereinbaren
+49 561 997 923 60  Kostenlosen Termin mit Martin sichern

Deine Fragen, schnell geklärt

Wer kann durch go-digital gefördert werden?

Durch das go-digital Programm wird die Beratungsleistung an kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) der gewerblichen Wirtschaft einschließlich des Handwerks gefördert. Das Unternehmen muss zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses:

- Weniger als 100 Mitarbeiter beschäftigen
- im vergangenen Jahr einen Jahresumsatz oder Bilanzsumme von unter 20 MIO € haben
- förderfähig nach der De-minimis-Verordnung sein
- eine Betriebsstätte / Niederlassung in Deutschland haben

Wichtig ist, dass die Grenzen auch unter Hinzuziehung etwaiger Partner- und Verbundunternehmen eingehalten werden müssen. Weiterhin darf es sich um keine gegenseitige Beratung von Beratungsunternehmen handeln.

Was bedeutet Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung?

Die Förderung von go-digital unterliegt dem De-minimis-Verfahren. Demnach darf der Gesamtbetrag der einem Unternehmen gewährten De-minimis-Beihilfen innerhalb von 3 Jahren 200.000 € nicht überschreiten (100.000 € bei Unternehmen des Straßengüterverkehrs). In der De-minimis-Erklärung sind die bereits erhaltenen Zuwendungen innerhalb der letzten 3 Jahre anzugeben.

Was bedeutet die Pflichtberatung im Modul IT-Sicherheit?

In jedem go-digital Förderantrag müssen mindestens 2 Beratertage aus dem Modul IT-Sicherheit integriert sein. Da wir selbst nur im Modul digitale Markterschließung autorisiert sind, arbeiten wir hier mit sog. Drittleistern zusammen. Gerne stimmen wir gemeinsam für euch ein passendes Thema aus dem Bereich IT-Sicherheit raus und suchen für euch ein geeignetes Beratungsunternehmen.

Ist die Erstberatung kostenlos?

Die Erstberatung bei uns ist generell unverbindlich und kostenlos. Hierbei geht es darum sich gemeinsam besser kennen zu lernen und eure Anforderungen und Ziele auf zu nehmen. Wir prüfen daraufhin, ob das Vorhaben durch go-digital förderfähig ist und erstellen ein individuelles Angebot wie auch den Projektplan. Wenn dieser für beide Seiten passt, übernehmen wir die Antragsstellung.

Wie lange dauert es von der Antragsstellung bis zur Bewilligung des Projekts?

Die eingereichten Förderanträge werden durch die EURONORM GmbH auf Vollständigkeit und Förderfähigkeit geprüft. Die Prüfung kann dabei von wenigen Wochen bis hin zu maximal 3 Monaten in Anspruch nehmen.

Ihr übernehmen wirklich den ganzen Papierkram?

Ja. Die Antragsstellung wie auch die Projektumsetzung und Abrechnung sind leider mit einer Menge an Bürokratie verbunden. Wir übernehmen dies gerne und fragen die von zu eurem Unternehmen benötigten Infos gezielt bei euch an, sodass ihr euch nicht mit Formularen und dem Prozess auseinandersetzen müsst.

Bekomme ich wirklich 50% des Projektes gefördert?

Die Förderung findet auf die Nettoausgaben des Projekts statt. Das bedeutet, dass das begünstigte Unternehmen (also ihr) den Eigenanteil wie auch die Umsatzsteuer des gesamten Projekts trägt. Ein Rechenbeispiel: Das gemeinsame Projekt umfasst 15 Beratertage à 1.000 € = 15.000 € Nettoausgaben = 17.850 € inkl. 19% Umsatzsteuer Fördersumme: 7.500 € (50% der Nettoausgaben) Eigenbeteiligung: 10.350 € (50% der Nettoausgaben + Umsatzsteuer)