Mobiles Marketing: Darauf kommt es an!

Mobiles Marketing: Darauf kommt es an!

Mobiles Marketing ist mittlerweile unumgänglich. Google präferiert für mobile Endgeräte optimierte Seiten und die Nutzer wollen nicht mehr darauf verzichten, auch vom Smartphone oder Tablet aus Wichtiges zu erledigen. Dennoch sind viele Unternehmenswebsites bis heute nicht mobil optimiert. Wir möchten Ihnen zeigen, warum Sie auf jeden Fall auch eine mobile Version Ihrer Website für Ihre Kunden bereitstellen sollten und worauf es beim mobilen Marketing ankommt.

 

Mobiles Internet befindet sich auf dem Vormarsch

Aktuelle Statistiken belegen, dass mittlerweile rund 35 Millionen Personen das Internet mobil nutzen. Im Februar 2016 waren davon 33,8% zwischen 14 und 29, 41,3% zwischen 30 und 49, und 24,9% ab 50 Jahre alt. Aufgrund der rasanten Verbreitung des Smartphones nutzen die Deutschen heute bis zu 50% häufiger das Internet als noch bis vor Kurzem. Zudem besitzen die Deutschen im Schnitt mehr als zwei mobile Endgeräte. Diese Zahlen beweisen eindeutig, dass die Mehrzahl der Internetnutzer nicht mehr über den PC oder Laptop zu erreichen ist. Interessanterweise verwenden die User Ihre Smartphones und Tablets nicht primär unterwegs, sondern immer häufiger auch zu Hause, obwohl ein Rechner ebenfalls vorhanden ist. Der Vorteil mobiler Endgeräte besteht nicht zuletzt in ihrer Handlichkeit. Sie können überall genutzt werden, ob auf der Couch oder im Garten. Zieht man all diese Erkenntnisse in Betracht, ist es also nur folgerichtig, die Nutzer im Auge zu behalten und sich ihren Bedürfnissen anzupassen, möchte man seinen Kundenkreis langfristig erweitern.

 

Was Sie bei mobilem Marketing unbedingt beachten müssen

Selbstverständlich sollten Sie bei mobilem Marketing genauso auf Qualität achten wie bei Desktopcontent, doch gibt es darüber hinaus auch noch einige andere Kriterien, die ausschlaggebend für den Erfolg Ihrer Website oder Kampagne sind. Die Nutzer haben oftmals konkrete und tief greifende Fragen, auf welche sie sich mithilfe ihres Smartphones eine Antwort wünschen. Es geht nicht nur darum, eine Unternehmenswebsite zu finden. Produkte, Preise und Angebote werden ebenso abgefragt wie eine Vielzahl anderer Informationen. Deshalb ist es wichtig, dass Ihr mobiler Content vor allem zwei Bedürfnisse befriedigt: Funktionalität und Geschwindigkeit! Zweckmäßig gebunden ist der Content nicht nur in technischer Hinsicht, sondern auch was die Gestaltung und Textqualität anbelangt. Das Design sollte also schlicht und übersichtlich, die Bilder von hochwertiger Qualität und nicht zu kleinteilig, und der Text gut lesbar und in kleine Einheiten aufgeteilt sein. Schließlich ist das Display eines Smartphones im Vergleich zu einem Desktopbildschirm sehr klein. Sie möchten vermeiden, dass der User sich anstrengt, um die Seite überhaupt bedienen zu können.

 

Sonderfall Text: Kurz und knapp lautet die Devise

Die Qualität Ihrer Texte ist im Allgemeinen von großer Bedeutung, da diese schließlich von google und anderen Suchmaschinen gescannt werden und sich so direkt auf die Sichtbarkeit und Auffindbarkeit Ihrer Website auswirken. Bei mobilem Content sollten Sie jedoch noch schärfere Kriterien anwenden. Vor allem die Überschriften müssen noch aussagekräftiger gestaltet sein, da diese in der Vorschau erscheinen und oftmals das Einzige sind, das die User lesen. Nur wenn die Überschrift überzeugt, werden Nutzer einen Beitrag anklicken. Zudem sollten sowohl die Headlines als auch der Text insgesamt dicht und informativ sein. Kurze, sinnvolle Absätze im Text sind ebenso ein Muss wie Zwischenüberschriften. So kann der Leser in kürzester Zeit alle wichtigen Informationen erfassen und empfindet das Lesen wegen guter Übersichtlichkeit als angenehm.

 

Unser Fazit

Möchten Sie neue Leads generieren und potenzielle Kunden langfristig an sich binden, führt kein Weg an mobilem Marketing vorbei. Wir von der Treaction AG beraten Sie gerne und helfen Ihnen dabei, die beste Strategie für Ihr Unternehmen zu entwickeln und das mobile Marketing fließend in Ihren bereits vorhandenen Marketing-Mix zu integrieren!