Content-Marketing: Emotionale Bilder als Erfolgsfaktor

Eine Analyse der IPA dataBANK zeigt auf, dass der Einsatz von emotionalen Bildern bei Werbekampagnen sowohl online als auch offline als Booster für den Erfolg gilt. Das gilt vor allem für Bilder von natürlichen Personen, die eine positive Grundausstrahlung haben. Die durch das Bild suggerierte Stimmung schlägt sich auf die Gemütslage des Betrachters wieder. Vor allem im Online-Marketing kann diese positive Grundstimmung helfen, ein Produkt ohne weitere Hilfsmittel wie Gesten oder Stimmlage zu bewerben. Dabei sei jedoch darauf zu achten, keine Bilder zu verwenden, die weit verbreitet sind oder schon in mehreren Kampagnen genutzt wurden – auch wenn diese schon länger her sind.

Ein sehr großer Anteil bei einer Kaufentscheidung entfällt auf nicht rationale Gesichtspunkte. Darunter verstehen sich Faktoren, die in dem Moment, indem bewusst eine Kaufentscheidung getroffen wird, vollkommen unbewusst ablaufen. Emotionale Bilder können genau diesen unbewussten Faktoren aktivieren und tragen so zum Erfolg der Kampagnen bei.

Erfahren Sie mehr zu den Vorzügen des Einsatzes von emotionshaltigen Bildern in folgendem Artikel.

weiterlesen…